top of page
Post-It gelb klein-1MB.png

Seitenanfang

Post-It rot klein-1MB.png

Themenfelder

Post-It grün klein-1MB.png

Begleiten

Post-It blau klein-1MB.png

Spuren

Post-It gelb klein-1MB.png

Kennenlernen

Post-It blau klein-1MB.png

Honorare?

Post-It grün klein-1MB.png

Über uns

Home
Schriftzug Mentoring & Begleitung hell.png

In dem Augenblick, in dem ich mein Ziel loslasse,
Nicht mehr ablehne auf dem Weg zu sein,
Aufgebe mich dem entgegen zu stellen, was ist;
Wenn ich mich selbst annehmen kann, mit allem, was ich bin,
Und mit allem, was ich gerade noch nicht bin,
Dann beginnt das Fließen im Moment, das Eintauchen in diesen Augenblick,
der plötzlich alle Möglichkeiten der Entfaltung offenbart.

Wir begleiten Menschen und Paare auf dem Weg zu sich selbst,
um Verbundenheit, Flow und Erfüllung im Dialog, in der Sexualität und in Beziehungen zu kreieren.

In unserer beschleunigten Gesellschaft erleben wir Achtsamkeit, tiefes Zuhören, Absichtslosigkeit und Berührung als Schlüssel für Glück und Lebensqualität.

Post-It blau klein-1MB.png
2020-01-03 Oliver Sachs Portrait heller.jpg
Post-It gelb klein-1MB.png

Oliver Sachs

»Unsere Lebensfreude wächst mit der Qualität und der Intensität der Beziehungen, durch die wir uns mit unserer Umgebung verbunden fühlen.

In der Begleitung fokussiere ich daher immer wieder auf drei wichtige Kommunikationsfelder, durch die wir freundschaftliche, berufliche und intime Beziehungen gestalten.

Und weil diese drei Felder,
- der Dialog, die Sexualität und das Geld - 
zu den großen gesellschaftlichen Tabuthemen gehören, ist deren bewusste Gestaltung besonders spannend und gibt uns ein enormes Potenzial für selbstbestimmte und freie Entfaltung unseres Lebens in allen Bereichen.«

Themen
Post-It grün klein-1MB.png

Leben
&Lust

Dieses Themenfeld ist unser persönliches Lieblingsfeld, in das wir alle anderen Themenfelder einbeziehen...

Frei.png
Post-It blau klein-1MB.png

Dialog & Zuhören

von Mann zu Mann,
von Frau zu Frau
oder gemischt

alleine oder zu zweit

von oben 2.png
Post-It gelb klein-1MB.png

Intimität & Sexualität

von Mann zu Mann,
von Frau zu Frau
oder gemischt

alleine oder zu zweit

Zwei Frauen.png
Post-It rot klein-1MB.png

Befreite Liebe

von Mann zu Mann,
von Frau zu Frau
oder gemischt

alleine oder zu zweit

Begleiten

Wie wir begleiten

Wir schenken Zeit ohne sie zu berechnen...

In Beziehung und Begegnung auf Augenhöhe, nicht in einem Therapeuten-Patienten-Verhältnis.

Persönlich vor Ort,
im geschützten Raum,
bei uns oder bei Dir,

bei Spaziergängen,

Sowohl im Dialog als auch körper- und erlebnisorientiert.

Mit Dialog- und Entscheidungswerkzeugen, die wir selbst in Familie, Partnerschaft und im Freundeskreis anwenden.

Per Telefon,

per Videocall,

per Sprachnachricht

...

Inhalt, Form und Intensität unserer Begegnungen können sich nach Bedürfnis ändern und es ist immer möglich, Dich alleine oder mit Partner oder Partnerin zu begleiten.

Post-It grün klein-1MB.png

Einzelbegleitung

Die Einzelbegleitung ist ein geschützter Raum für Dich, in dem Du Deine Gedanken und Gefühle teilen und Dich auf Deine Wünsche und Sehnsüchte konzentrieren kannst.

In diesem Raum steht das Zuhören im Vordergrund, die urteilsfreie Auseinandersetzung mit Deinen Themen, Entlastung von Deinen Sorgen, Klärung von Lebensfragen und die Entwicklung neuer Perspektiven.

Post-It rot klein-1MB.png
7F36E7B5-9E10-4126-B743-F55F07AA7AEF_1_105_c.jpg

Das ist ein Blindtext, der überhaupt nichts aussagt und doch sehr wichtig ist um zu sehen wir ein vorhandener Text später aussieht. Das ist ein Blindtext, der überhaupt nichts aussagt und doch sehr wichtig ist um zu sehen wir ein vorhandener Text später aussieht.

Post-It blau klein-1MB.png
2020-01-03 Oliver Sachs Portrait heller.jpg

Das ist ein Blindtext, der überhaupt nichts aussagt und doch sehr wichtig ist um zu sehen wir ein vorhandener Text später aussieht. Das ist ein Blindtext, der überhaupt nichts aussagt und doch sehr wichtig ist um zu sehen wir ein vorhandener Text später aussieht.

Post-It rot klein-1MB.png

Intensiv-Tage

…sind intensive Begegnungen über mehrere Tage gemeinsam an einem Ort.

Sie bieten die Möglichkeit, reale Lebenssituationen mit spontanen Herausforderungen und Konflikten zu erleben, zu reflektieren und zu transformieren.
Intensivtage eignen sich besonders für sensible Fragen und Entwicklungswünsche rund um Intimität, Sexualität und die Suche nach der eigenen authentischen Beziehungsform. Sie geben zugleich genügend Raum für achtsame körperorientierte Herangehensweisen.

Post-It grün klein-1MB.png

Befreite Liebe Retreat

Unser Retreat findet über mehrere Tage in kleiner Gruppe statt.

Die Gruppe setzt sich aus Menschen und Paaren zusammen, die wir schon über längeren Zeitraum in Beziehungs-, Sexualitäts- und Lebensfragen begleiten. Die Inhalte des Retreats sind daher teilweise auf die Themen und Fragen der Teilnehmer abgestimmt.

Im Retreat eröffnen wir Dialog- und Erlebnisräume, in denen wir uns auch außerhalb unserer Komfortzone bewegen, um sie zu erweitern.

Es ist bei Bedarf immer wieder Einzelbegleitung möglich.

Post-It blau klein-1MB.png

Paarbegleitung

Im Mittelpunkt der Paarbegleitung steht ihr als Paar mit Eurer Beziehung und Euren Veränderungswünschen. Gemeinsam suchen wir nach bestehenden Missverständnissen und Konflikten und unterstützen Euch, unausgesprochene Wünsche und Sehnsüchte zu teilen. So entsteht eine Authentizität, die Euch hilft, ein tiefes Verständnis füreinander zu entwickeln und Eure Verbindung zu stärken.

Aus dieser Verbindung heraus suchen wir nach einer gemeinsamen Vision Eurer Beziehung und begleiten Euch bei ihrer Verwirklichung.

Post-It gelb klein-1MB.png

Mediation & Konflikttransformation

Manchmal scheinen Konflikte unlösbar. Doch Krisen sind immer auch Chancen und tragen ein großes Wachstumspotenzial in sich.

Es gibt jedoch Situationen, die einen Vermittler brauchen – eine gute Moderation und eine neutrale Perspektive von außen, um mehr Vielfalt zu schaffen und die in der Krise verborgenen Schätze zu heben.

Solche Herausforderungen begleiten wir mit Verständnis, eigener Konflikterfahrung und geeigneten Moderations- und Entscheidungswerkzeugen.
Besonders viel Erfahrung bringen wir zu familiären Themen sowie zu Beziehungsfragen, Beziehungsformen und Sexualität ein.

Post-It blau klein-1MB.png

Council

Council der Männer

Für den guten Kontakt zu Frauen brauchen wir tiefe Begegnungen unter Männern.

Unterbrochene Verbindung zwischen Männern vor allem unter Männern verschiedener Genartionen (Krieg, Arbeit), Vaterlinien  unterbrochen.

Kraftvolle Unterstützung durch Teilen im sicheren Kreis, Erleben von Resonanz und Verständnis, Heilung von Einsamkeit.

Wahrheit aussprechen.

 

Real & Online

Feste, sichere Gruppe öffnet sich einmal vierteljährlich

regelmäßig 1 Mal wöchentlich

Spuren

Spuren

Wir wollen natürlich Spuren hinterlassen.

Manche dieser Spuren finden als Worte wieder zu uns zurück und erzählen viel authentischer von unserer Arbeit als wir selbst es könnten...
Einige dieser Spuren finden sich hier, und weitere stehen inhaltlich passend auf unseren Themenseiten.

Karteikarte rot.png

»Klarheit über die Essenz meiner Tage in München habe ich:
LUST.«

Karteikarte blau.png

»Endlich lebe ich mal
in der körperlichen Begegnung...
Mit allen Höhen und Tiefen und Schwierigkeiten - aber ich fühle.

Und in ein paar körperlichen und zärtlichen Momenten hab ich gespürt,
wie ich grad lächle. Und das habe ich gar nicht veranlasst. Es war in mir.
Augenblickweise Glücklichsein, oder so was.

Dieses Gefühl kenn ich kaum.
Das erklärt einfach alles.«

Karteikarte gelb.png

»Das waren für mich zwei sehr bewegende und intensive Tage, in denen ich meine Themen - Unsicherheit, Ängste, geringe Verbundenheit zu mir aber auch teils zum Leben und zu Mitmenschen "bearbeiten" konnte - und mein Thema Scham. Aber das nicht nur über Gespräche sondern vor allem durch ER-LEBEN.

Das ist dann umso intensiver. Vor allem auch, wenn es in tiefer Verbundenheit zum Gegenüber geschieht und nicht in einem distanzierten Therapeut - Patienten Verhältnis.«

Kennenlernen

Kennenlernen

Ruf uns an oder sende uns eine Text- oder Sprachnachricht, um einen Zeitpunkt für ein ruhiges Gespräch oder eine Begegnung zu vereinbaren.
- Mit Eva, mit Oliver oder mit uns beiden -

Bei einem Treffen vor Ort, per Telefon oder per Videocall erspüren wir gemeinsam, ob und wie wir weitergehen wollen.

Wir sind flexibel und vereinbaren Begegnungen am Vormittag, Nachmittag und Abends und auch an Wochenenden.

Post-It rot klein-1MB.png

Oliver

Telefon.png
WhatsApp_edited_edited.png
Signal_logo_edited_edited.png
1200px-Telegram_logo_edited.png

email

email.png
Post-It rot klein-1MB.png
Telefon.png
WhatsApp_edited_edited.png
Signal_logo_edited_edited.png
1200px-Telegram_logo_edited.png

email

Eva

email.png
Freude schenken

Mit Freude schenken

Die Begleitung von Menschen und Paaren in Kommunikations- und Beziehungsfragen ist für uns nicht Beruf, sondern Berufung.

Kann ich noch vollkommen offen Zuhören und meine Gedanken vorbehaltlos äußern, wenn ich für das Zuhören bezahlt werde?

Kann ich von mir erzählen, in der von Dir bezahlten Zeit?
Kann ich ergebnisoffen sein oder Ratlosigkeit eingestehen?

Kannst Du Dir sicher sein, dass ich Dich mit Hingabe begleite, wenn ich mit Deiner Bezahlung rechne?

Die Berechnung und Bewertung meiner Stunden und Minuten trennt mich von der Freude, meine Zeit zu verschenken.

Ein Schritt heraus aus dem üblichen berechnenden Denken und der Tauschlogik ist selbst schon ein Schritt in Richtung Heilung.

Wir sind davon überzeugt, dass wir Zeit, Zuhören, Aufmerksamkeit und Rat in unserer Gesellschaft bedingungslos als Geschenk brauchen - statt als bezahlte Dienstleistung.
Wir nennen daher keine Stundensätze.

Stattdessen verschenken wir unsere Aufmerksamkeit und Zeit und fühlen uns oft wiederum durch das Vertrauen beschenkt, das uns in der Begleitung immer wieder entgegengebracht wird.

Und wir sind natürlich selbst wiederum auf Geschenke angewiesen, um unsere Lebenskosten tragen zu können.

Mit diesen Gedanken im Hintergrund haben wir verschiedene Ansätze zusammengetragen, unsere begleitende Arbeit wertzuschätzen bzw. zu unterstützen.

Post-It blau klein-1MB.png

Pay-forward

Deine Begleitung ist schon bezahlt.
Sie wurde Dir von einem Deiner Vorgänger geschenkt.

"Pay forward" beschreibt das Weitergeben eines Geschenks an andere,

anstatt etwas direkt an den Absender zurückzuzahlen. Du kannst also erstmal bedingungslos Unterstützung annehmen und wenn Du möchtest, wiederum eine Begleitung an jemanden nach Dir weiterschenken.

...

"Pay forward" ist Schenken im Kreis. Es erinnert an die ursprünglichste - und für uns zugleich die schönste Form des wirtschaftlichen Austauschs: Ich schenke Dir etwas und wann immer Du kannst, schenke mir etwas zurück oder gib etwas an jemand anderen weiter.

Post-It grün klein-1MB.png

Spende

Bei einer Spende spielt es keine Rolle, ob Du selbst von uns begleitet wurdest, ein Freund oder eine Freundin von Dir oder ob Du einfach diese Arbeit wichtig findest.

Deine Spende ermöglicht

(gemeinnützig)

Bitten setze uns über Deine Spende und ihre Höhe per Email in Kenntnis: post@oliversachs.de

Kontoinhaber:
Oeconomia Augustana e.V.
IBAN: DE12 4306 0967 7007 0899 00
BIC: GENODEM1GLS
GLS-Bank Bochum
Verwendungszweck: "Imago-Support"

Spenden fließen in das gemeinnützige Projekt
Imago-Movement ein.
Ausstellung einer Spendenquittung ist möglich. Bis zu einer Höhe von 300 Euro gilt Dein Kontoauszug als Spendenquittung.

...

es uns, Unterstützung
bedingungslos zu verschenken.

Post-It gelb klein-1MB.png

Balance Point

Gib was Du kannst und finde dafür Deinen “Balance-Point”, den Betrag, der für Dich weder Opfer noch Almosen ist.

Dabei geht es nicht darum, einen genau angemessenen Gegenwert für eine Leistung zurückzugeben,

sondern um die Frage, welchen Betrag Du mit Blick auf Deine finanziellen Möglichkeiten und auf den Umfang unserer Begegnung mit echter Freude schenken kannst.
Das kann viel weniger sein, oder auch viel mehr als der marktübliche “Preis”.

...

Post-It rot klein-1MB.png

Beschenkt werden

Manchmal gibt es Situationen, in denen wir einfach nichts zu geben haben und auf bedingungslose Geschenke angewiesen sind. Meist sind das zugleich Lebensphasen, in denen wir Unterstützung und Begleitung brauchen.

..

Solche Situationen kennen wir aus eigener Erfahrung.

Unterstützung zu verschenken ist für uns sogar die befriedigendste Form unserer Arbeit, wenn auch unsere monetarisierte Gesellschaft uns dies nur in Grenzen erlaubt.

Soweit es sich im Kontakt stimmig anfühlt und es uns möglich ist, begleiten wir Dich daher auch außerhalb von Tauschlogik ganz ohne finanziellen Ausgleich.

Meist fühlen wir uns allein von dem uns entgegengebrachten Vertrauen reichlich beschenkt.

Aktuelles

TAU Magazin Juni24_Eva Bdžochová_fin.jpg

TAU-Essay

Eva über
Dialog & Zuhören
In der Ausgabe

Heil werden

Bildschirmfoto 2023-06-23 um 16.32_edited.jpg

TAU-Essay

Oliver über die Kunst des Zuhörens
und die Magie des Geldes

bottom of page